| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV Urdenbach verspielt ein 2:0

Düsseldorf. Kreisliga A, Gruppe 2: Im Abstiegskampf gelingt Wersten 04 ein wichtiger Sieg.

Die Glückwünsche gehen zum FC Büderich: Bereits am sechsletzten Spieltag sicherte sich der vorjährige Bezirksliga-Absteiger die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A, Gruppe 2.

Umso spannender bleibt der Kampf um den Abstieg. Da gelang dem SV Wersten 04 mit einem 4:1-Erfolg über die SG Hassels-Benrath der Sprung auf den neunten Tabellenplatz, der eventuell zum Klassenerhalt reichen könnte. Die Mannschaft von Trainer Alfred Glubisz spielte in der ersten Halbzeit wie aus einem Guss und führte bereits nach einer guten Viertelstunde mit 3:0.

Derweil brachte den TSV Urdenbach das 2:2 gegen den FC Bosporus nicht wirklich weiter. Das Team von Trainer Frank Lippold, das auf dem elften Rang liegt, begann stark und führte schon nach 20 Minuten mit 2:0. "Schade, dass wir diesen Vorsprung nicht mit in die Pause nehmen konnten", sagte Lippold, dessen Team den Zwei-Tore-Vorsprung noch aus der Hand gab.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV Urdenbach verspielt ein 2:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.