| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turu kassiert kurz vor Schluss noch den Ausgleich

Düsseldorf. Fußball-Oberligist Turu verzeichnet einen ordentlichen Start. Nach dem 4:3-Erfolg im Lokalderby gegen den DSC 99 kam die Mannschaft des neuen Trainers Dennis Brinkmann gestern Abend zu einem verdienten 1:1 (0:1) bei den Sportfreunden Baumberg. Die Oberbilker gingen nach einem Eckball von Markus Wolf durch einen Kopfball von Vensan Klicic in Führung. Die Chance zum Ausgleich vergab Jose-Miguel Lopez Torres gegen seine ehemaligen Kameraden nach einer halben Stunde. Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeber den Druck, doch dauerte es bis zur 86. Minute, ehe ihnen der dann allerdings verdiente Ausgleich glückte. Ex-Profi Saka stand nach einer Ecke am langen Pfosten und drückte den Ball über die Linie. Da rächte es sich, dass Klicic zuvor eine exzellente Konterchance vergeben hatte.
(mjo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turu kassiert kurz vor Schluss noch den Ausgleich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.