| 00.00 Uhr

Charity
Böttinger golfte für den Verein Zebra

Düsseldorf. Für Bettina Böttinger war es ein Heimspiel, schließlich engagiert sich die 61-Jährige seit Jahren für Zebra (Zentrum für Brustgesundheit), und sie spielt leidenschaftlich gerne Golf. Wenn dann beides wie beim Charity-Turnier auf der herrlichen Anlage im Golfclub Hubbelrath zusammenkommt, dann ist die in Düsseldorf geborene Moderatorin mit von der Partie. Mehr als 90 Damen mit mehr oder weniger Handicap (darunter Ingrid Resch, Ärztin und Gründerin des unabhängigen Zentrums für Brustkrebs und Brustgesundheit) trafen sich beim 13.

Golfturnier des Vereins zum Abschlag und zogen ihre Runde. Bei strahlendem Sonnenschein übten sich Patentanwältin Ruth Christophersen, Gabriele Brinkwirth (Gabitex Consulting), Ines Lanfermann-Heckmanns (Wirtschaftsprüferin), Gabriele Römer (Haaner Felsenquelle), Caroline Merz, Vorsitzende Sterntaler, Ärztin Rossella Marafioti-Audretsch, Marlies Busch, Eckhard-Busch-Stiftung, sowie Mode-Expertin Monika Gottlieb im Pitchen und Putten für den guten Zweck.

Die Erlöse aus dem Turnier in Rekordhöhe von 18.000 Euro kommen den zahlreichen Hilfe- und Beratungs-Projekten von Zebra zugute.

(dh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Charity: Böttinger golfte für den Verein Zebra


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.