| 00.00 Uhr

Benefiz
Ein Menü für den guten Zweck

Düsseldorf. Doris und Walter Nack haben für gestern Mittag wie in den vergangenen Jahren zu einem Charity-Menü zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland eingeladen - in diesem Jahr wurden sei dabei erstmals unterstützt von Melanie und Hans-Peter Schwemin. Die 120 Gäste im Haus der Ärzteschaft genossen ein Fünf-Gang-Menü, das Düsseldorfer Gastronomen und Köche ehrenamtlich zubereitet hatten.

Für das Amouse Bouche sorgte Metzger Peter Inhoven, der Gruß aus der Küche kam von Holger Berens (Berens am Kai). Für die Gänge sorgten Anton Pahl (Bistro Zurheide), Patrick Le Guern (Patricks Seafood), Florian Ohlmann (Lido), Christian Penzhorn (Restaurant Christian Penzhorn) und Tim Tegtmeier von Pure Pastry.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benefiz: Ein Menü für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.