| 00.00 Uhr

Gala
Lange Nacht für Experten der Wirtschaft

Gala: Lange Nacht für Experten der Wirtschaft
Erfolgreiche Unternehmer: Bozidar Radner, Thomas Rick, Andreas Oehme, Franz-Josef Odendahl (v.l.) FOTO: Ilgner
Düsseldorf. Gut 200 Gäste versammelten sich im Hotel Intercontinental zur 7. Nacht der Familienunternehmer, die von den Wirtschaftsverbänden Die Familienunternehmer und Die Jungen Unternehmer des Regionalkreises Niederrhein veranstaltet wird.

Christian Tscharke, Vorstandsvorsitzender von Die Jungen Unternehmer, verwies in seiner Rede auf das zentrale Thema "Wirtschaft als Schulfach", das sich der Verband auf seine Fahne geschrieben hat: "Wir wollen, dass die Schüler ein Gefühl für Wirtschaft entwickeln, sich fragen, wie funktioniert unser Wirtschaftssystem und darauf Antworten bekommen." Signifikant für die Desinformation der Öffentlichkeit sei das "vorherrschende, oft verzerrte Unternehmerbild, das dringend der Korrektur bedarf", sagte er.

Alle Gala-Gäste unterstützten mit ihrer Teilnahme die "Stiftung Tandem Burkhard Zülow". Ziel der sozialen Initiative ist, dass Schüler mit und ohne Handcap gemeinsam Sport treiben und so Hemmungen und Berührungsängste abgebaut werden oder gar nicht erst aufkommen.

Unter den Gästen waren Professor Helge B. Cohausz, Bauunternehmer Hermann Tecklenburg, Felix Droste und Vera-Carina Elter (KPMG).

Ein Vier-Gänge-Menü und die Live-Bands Sunrise und Fresh Music Live rundeten das Programm an diesem langen Abend ab.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gala: Lange Nacht für Experten der Wirtschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.