| 00.00 Uhr

Tauschbörse
Sammler finden ersehnte Sticker

Tauschbörse: Sammler finden ersehnte Sticker
Renate Werner, Niklas und Thorsten Jammers sowie Britta Sawukaytis tauschten ihre Doppelten. FOTO: orth
Düsseldorf. Wer die Panini-Tauschbörse im UFA-Palast als Außenstehender beobachtete, hatte das Gefühl, einer Mischung aus gemütlichem Freunde-Treff und Bingo-Nachmittag beizuwohnen. Zahl um Zahl riefen sich die Menschen zu, die an einem der vielen Tische im Kino-Foyer zusammenkamen.

Die Freude bei Treffern war ähnlich groß wie beim Bingo, denn das bedeutete, dass ein Motiv, das einer doppelt hat, dem anderen noch fehlt. Und so füllten sich im Laufe der vierstündigen Börse viele der Alben "Düsseldorf sammelt Düsseldorf". Mehr als 150 Sticker-Fans besuchten den Nachmittag und zeigten sich geduldig und großzügig. Um keinen der Sticker wurde gefeilscht, auch für die beliebtesten Motive wie den U-Dax oder die Nr. 1 verlangte niemand als einen anderen Sticker.

Die Alben und Bilder von "Düsseldorf sammelt Düsseldorf" gibt es auch weiter im Zeitschriftenhandel und unter www.rp-shop.de.

(hdf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tauschbörse: Sammler finden ersehnte Sticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.