| 00.00 Uhr

Premiere im Schlösser Quartier Bohème
Volles Haus bei "I Love Düsseldorf"

Premiere im Schlösser Quartier Bohème: Volles Haus bei "I Love Düsseldorf"
Die Freifrau von der Kö (r.), hier mit ein paar Partygästen, gehört zu den Stammgästen auf den "I Love Düsseldorf"-Partys. FOTO: joshua Sammer
Düsseldorf. Was vor vier Jahren als kleines Event startete, hat sich bis heute zu einer der beliebtesten Partyreihen Düsseldorfs entwickelt. Von Jana Frey

Am Samstagabend tanzten sich bei der mittlerweile schon 17. Ausgabe der "I Love Düsseldorf"-Party im Schlösser Quartier Bohème in der Altstadt wieder rund 2000 gut gelaunte Gäste die Füße wund. Ob Millionärsgattin, Student, mit der Mutter im Schlepptau oder den besten Freunden - hier hatte wirklich jeder Spaß.

Die Freifrau von Kö ist seit der ersten Party als Ehrengast bei den Partys des Szeneportals Tonight dabei und ist stolz auf ihre Heimatstadt Düsseldorf: "Wir haben nicht nur die längste Theke der Welt, sondern auch die längsten Nächte!" Den Beweis dafür lieferte eine noch volle Tanzfläche am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr. Die DJs Dimi Hendrix und Dave Kurtis brachten die Partygäste im Henkel-Saal mit Klassikern wie "Rhythm is a dancer" und aktuellen Hits wie "Cheerleader" von Omi ins Schwitzen, der Trommler Ben heizte noch zusätzlich ein.

Mit dabei waren an diesem Abend auch Dennis und Benni Wolter von Twin.TV, die auf der Videoplattform YouTube mehr als 150 000 Abonnenten zählen: "Egal in welcher Location gefeiert wird, das 'I Love Düsseldorf'-Gefühl kommt überall auf. Und satt wird man auch noch", sagten sie.

Selbst um fünf Uhr morgens war es noch voll auf der Tanzfläche des Henkel-Saals im Schlösser Quartier Bohème in der Altstadt.

Sehr zufrieden ist auch Denise Breidbach, Leiterin des Szeneportals. Sie freut sich über den Erfolg der ersten Party in der Altstadt: "Die Premiere im Schlösser Quartier Bohème war ein voller Erfolg! Gäste, DJs, Stimmung, unsere Sponsoren - diese Partynacht im Herzen der Altstadt hat uns alle restlos begeistert!"

Auch Vassilios Katsogridakis aus dem TONIGHT.de-Team liegt die Partyreihe besonders am Herzen. "Es ist schön, dass uns viele Gäste in die verschiedenen Locations begleiten und immer wieder dabei sind. Das zeigt uns, dass sich die ganze Mühe im Vorfeld lohnt", erzählt er mit heiserer Stimme vom lauten Unterhalten mit den Feiernden. Zuletzt hatte das Team der "I Love Düsseldorf"-Partys an verschiedenen Orten in ganz Düsseldorf gefeiert wie dem Medienhafen, an der Königsallee und in Pempelfort.

"I Love Düsseldorf" ist also längst zur Kultveranstaltung geworden. Und das wissen auch die Besucher: Sogar aus dem Sauerland kommen die Stammgäste der Partyreihe angereist. Warum, erzählt Felicitas Hochstein: "Ich habe in Düsseldorf studiert und vermisse das Großstadtleben schon oft. Bei den 'I Love Düsseldorf'-Partys treffe ich gute Studienfreunde - das ist mittlerweile zur Tradition geworden."

Mehr als 300 Fotos der Party gibt's auf TONIGHT.de!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Premiere im Schlösser Quartier Bohème: Volles Haus bei "I Love Düsseldorf"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.