| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
TTC Champions erfolgreich gegen TTC Köln

Düsseldorf-Süd. Mit einem 9:4-Sieg kehrten die TTC Champions vom Spiel beim 1. TTC Köln heim. Beim Wiedersehen mit dem Ex-Champions-Akteur Dominik Korz waren im Doppel nur Stepanek/Andreev für die Gäste siegreich, ehe im Einzel der Dritte der Team-Europameisterschaft 2015, Evgueni Chtchetinine, seine beiden Kontrahenten aus der Domstadt deklassierte. Neben dem zweimal siegreichen Ex-Europameister punkteten auf Champions-Seite noch Dominik Halcour, Yavor Andreev (je 2), Zbynek Stepanek und der wie Chtchetinine noch ungeschlagene Mike Ruf (je 1).

In der zweithöchsten Westdeutschen Jugend-Liga verlor die Champions-Erste das Spitzenspiel beim Rangdritten Bayer Wuppertal 3:7 und gab die Tabellenführung an Germania Wuppertal ab. Für die Champions waren Jan Kirschke, Damian Aengenheyster und das Doppel D. Aengenheyster/Haker (je 1) erfolgreich. Dagegen besiegte die Zweitvertretung den TTC SW Velbert mit 8:2. Matthias Einck und Philipp Weinkauf waren gegen Velbert die überragenden Akteure. Linus Aengenheyster und Luis auf der Horst siegten auch.

(T.B.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: TTC Champions erfolgreich gegen TTC Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.