| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Uni bestätigt: Informatik-Studium auf dem Prüfstand

Düsseldorf. Die Heinrich-Heine-Universität hat sich dazu geäußert, dass der Studiengang "Informationswissenschaft und Sprachtechnologie" vor dem Aus stehen soll. Wie die Hochschule gestern mitteilte, wird sich der Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät am Dienstag mit der Einstellung des Studienangebots befassen. Sollte das Gremium sich dafür entscheiden, wird der Studiengang 2021 aufgegeben. Bereits eingeschriebene Studenten sollen mit einer Übergangsregelung ihr Studium zu Ende bringen können, eine Neueinschreibung für die Bachelor-Studiengänge wird dann ab Wintersemester 2016/17 nicht mehr möglich sein.

Mit einer Online-Petition auf www.change.org machen sich Studenten für den Erhalt des Studiengangs stark. Bis gestern Abend zählte diese mehr als 400 Unterstützer. Die Studenten argumentieren unter anderem damit, dass der Studiengang das Profil der Uni schärfe, da es NRW-weit kein vergleichbares Angebot gebe.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Uni bestätigt: Informatik-Studium auf dem Prüfstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.