| 00.00 Uhr

Duisburg
91-Jährige zum dritten Mal überfallen

Duisburg. Eine Seniorin aus Marxloh ist seit Mai bereits zum dritten Mal auf der Straße überfallen worden. Wie schon bei den vorausgegangenen Überfällen wurde sie auch diesmal wieder zu Boden gestoßen und dann bestohlen.

Erneut waren die Täter im jugendlichen Alter, wie die Polizei schreibt. Der jüngste Überfall geschah am Dienstag gegen 18 Uhr auf der Kaiser-Wilhelm-Straße. Im Mai sollen es Kinder gewesen sein, die die ältere Dame, die mit einem Rollator unterwegs war, schubsten und dann ihr Geld stahlen.

Diesmal stürzte sie so schwer, dass sie zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. In allen Fällen waren es Gruppen von Tätern, am vergangenen Dienstag sollen es sieben Kinder bzw. Jugendliche gewesen sein. Zu den Gründen, warum es nun schon zum dritten Mal die 91-Jährige "erwischt" hat, konnte die Polizei gestern nichts sagen.

Quelle: RP