| 00.00 Uhr

Duisburg
Bestnoten für die Azubis der Sparkasse

Duisburg. Bei der Winterprüfung der Bankkaufleute haben die Auszubildenden der Sparkasse Duisburg sehr erfolgreich abgeschnitten. Durch das überdurchschnittliche Engagement konnten 14 Jungangestellte nach zweieinhalbjähriger Ausbildung für die Kundenberatung gewonnen werden. Sie werden im Geschäftsstellennetz in Duisburg und Kamp-Lintfort eingesetzt. Weitere 14 Azubis werden im Sommer ihre dreijährige Ausbildung beenden. Insgesamt bildet die Sparkasse derzeit 61 junge Nachwuchskräfte aus.

Ulrich Schneidewind, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, gratulierte auf der Übernahmefeier allen Jungangestellten zu ihren erfreulichen Prüfungsergebnissen. Vivian Karen Sedlmeier und Fabian Herrmann überzeugten mit der besten Abschlussprüfung. Über die Bestnote "sehr gut" in der mündlichen Prüfung konnten sich gleich fünf Auszubildende freuen. Als neue Ansprechpartner stehen den Kunden der Sparkasse Duisburg ab sofort zur Verfügung: Julia Berger, Shirley Berns, Kevin Cora, Burak Gedikoglu, Renè Glücks, Agneta Theresa Graeber, Ann-Christin Großterlinden, Fabian Herrmann, Timon Heymann, Raphael David Lennartz, Vivian Karen Sedlmeier, Florian Wilhelm, Alina Katharina Wittich, Niklas Finn Wojahn.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Bestnoten für die Azubis der Sparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.