| 00.00 Uhr

Duisburg
Buslinien machen Platz für die Winter-Läufer

Duisburg. Die erste Veranstaltung der aktuellen Winterlaufserie am kommenden Samstag, 30. Januar, wirkt sich auf den Fahrplan der Buslinien 928 und 942 der DVG sowie der Linie 939 der STOAG aus. Die Kruppstraße wird zwischen Kalkweg und Masurenallee gesperrt, die Masurenallee zwischen Kruppstraße und Wedauer Straße. Daher müssen die Busse von ihren normalen Linienwegen abweichen. Haltestellen werden verlegt oder entfallen ganz. Die Haltestellen "Bertaallee" und "Regattabahn" der Buslinie 939 können in der Zeit von 13.

30 bis 16 Uhr nicht angefahren werden, da die Linie auf dem Streckenabschnitt zwischen "Sportpark" und "MSV-Arena" eine Umleitung fährt. Die Haltepunkte "Ausbesserungswerk" und "Barbarasee" der Linie 928 sowie "Elbinger Straße" und "Ausbesserungswerk" der Linie 942 müssen von 14.30 und 16 Uhr entfallen. Die Umleitungen verlaufen zwischen "Sportpark" und "Wedau Bahnhof" (Linie 928) beziehungsweise "Kiesendahl" und "Wedau Bahnhof" (Linie 942). Die Haltestelle "Kiesendahl" wird in den Kalkweg zur Haltestelle der Linien 934 und 944 verlegt.

Die DVG bittet, auf die Haltestellen "Sportpark", "MSV Arena" und "Wedau Bahnhof" auszuweichen. Betroffene Linien: 928, 939 und 942. Entfallende Haltestellen: "Bertaallee", "Regattabahn", "Ausbesserungswerk", "Barbarasee" und "Elbinger Straße" Verlegte Haltestelle: Kiesendahl. Weitere Infos gibt's im Internet unter www.dvg-duisburg.de und bei der DVG-Telefonhotline unter der Nummer 0203 60 44 555.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Buslinien machen Platz für die Winter-Läufer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.