| 00.00 Uhr

Duisburg
Casino Duisburg lädt zum Sommerfest ein

Duisburg. Am Samstag, 27. August, bietet das Casino Duisburg ein breitgefächertes Künstler- und Entertainment-Programm an. Los geht es um 15 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm unter freiem Himmel. "Sweety Glitter & The Sweethearts" hüllen den Averdunkplatz vor Deutschlands erfolgreichster Spielbank mit ihrer Show in Glitzer und Glamour und huldigen dort eindrucksvoll dem Rock'n'Roll und seinen Legenden.

Die seit 20 Jahren erfolgreiche Tribute-Band "The ReBeatles" präsentiert die musikalische und optische Wiederauferstehung der "Pilzköpfe" und lässt mit dem Beatles-Sound der 60er das Stimmungsbarometer in die Höhe steigen.

Der ehemalige "Starlight-Express"-Darsteller Eric Thompson bringt außerdem "the american way of living" musikalisch in die Herzen der Duisburger. Seit über 30 Jahren steht der gebürtige Australier auf der Bühne, sein Portfolio reicht von Rock-Pop über Country bis hin zu Soul und R&B.

Aber nicht nur unterhaltungsmäßig stimmen am letzten August-Wochenende die "Zutaten". Mit Cocktailbar, coolen Drinks und leckerem Barbecue wird die Party garantiert zum Event für alle Sinne. Abends heißt es statt "Open Air" dann "Open End", wenn die große Tanzparty im Automatenspiel des Casinos startet. DJ Carsten Momber sorgt an den Plattentellern für temporeiche Partystimmung, Lars Vegas und Bea Larson heizen den Gästen mit stimmgewaltigem Entertainment der Extraklasse ein, verspricht der Veranstalter. Außerdem können die Besucher natürlich ebenfalls bei Black Jack, Poker und Roulette ihr Glück versuchen.

Startschuss zum Open-Air-Sommerfest auf dem Averdunkplatz ist um 15 Uhr. Dort ist der Eintritt frei. Die große Tanzparty im Automatenspiel steigt ab 20 Uhr. Für letztere ist die Vorlage des Personalausweises obligatorisch. Der Eintritt kostet hier fünf Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Casino Duisburg lädt zum Sommerfest ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.