| 14.18 Uhr

A3 bei Duisburg
Auto prallt gegen Leitplanke - Frau schwer verletzt

Duisburg. Am Donnerstagmorgen ist eine Frau aus Hilden bei einem Unfall auf der A3 bei Duisburg schwer verletzt worden. Die Autobahn war zeitweise voll gesperrt.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 8.25 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Duisburg-Wedau in Fahrtrichtung Köln. Eine 23 Jahre alte Frau aus Hilden kam mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, schleuderte über alle drei Fahrstreifen und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

Die Frau wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn wurde zeitweise komplett gesperrt. Gegen 11.45 Uhr konnte sie wieder freigegeben werden.

Die Polizei schätzt, dass bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro entstanden ist.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Auto prallt auf A3 gegen Leitplanke - Frau schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.