| 00.00 Uhr

Duisburg
Mit dem Rad zur Kirschblüte in japanische Gärten

Duisburg. Die Radtour "Hanami - Japanische Gärten des Niederrheins" des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Duisburg musste aufgrund der Witterung verschoben werden. Sie startet jetzt am Samstag, 7. April, und führt zur Blüte der Zierkirsche in den japanischen Gärten am Niederrhein. Angefahren werden Düsseldorf, Krefeld, Tönisvorst und Moers. Auch die Zierkirschen in der Parkanlage von Stahldorf liegen auf der Strecke, insgesamt eine runde Streckenführung beidseits des Rheins.

Es ist zwar eine Einkehr in einem Café vorgesehen, dennoch sollte auch Verpflegung mitgenommen werden. Treffpunkt am Samstag ist um 8.40 Uhr an der Parkanlage zwischen Commerzbank und Sparkasse, Königstraße.

In die 105 Kilometer langen Radtour kann auch noch um 9.20 Uhr in Rahm an der Donaustraße 9 eingesteigen werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Mit dem Rad zur Kirschblüte in japanische Gärten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.