| 12.19 Uhr

Duisburg
Gericht: Rottweiler muss eingeschläfert werden

Rottweiler Pascha muss eingeschläfert werden
Der 13 Monate alte Rottweiler hatte das Mädchen am 6. Juli fast tot gebissen. Jetzt wird Pascha eingeschläfert. FOTO: Reichwein
Duisburg. Rottweiler Pascha, der in Duisburg ein zwei Jahre altes Mädchen gebissen hat, muss wegen mangelnder Beißhemmung eingeschläfert werden. Dies hat die 18. Kammer des Verwaltungsgerichts Düsseldorf soeben in einem Eilverfahren entschieden und damit den Antrag der Hundehalterin gegen die Anordnung der Stadt Duisburg abgelehnt.   Von Christian Schwerdtfeger

Die Stadt Duisburg hatte die Einschläferung des Hundes nach den Vorschriften des Landeshundegesetzes verfügt. Diese Anordnung sah die Kammer als rechtmäßig an. Gegen den Beschluss besteht die Beschwerdemöglichkeit beim Oberverwaltungsgericht in Münster (Aktenzeichen: 18 L 2369/15).

Der 13 Monate alte Rottweiler hatte das Mädchen am 6. Juli fast totgebissen. "Von ihm geht eine erhebliche Gefahr aus", erklärte eine Sprecherin der Stadt Duisburg. Das habe ein tierärztliches Gutachten ergeben. Dem Mädchen wurden große Teile der Kopfhaut samt Haaren abgerissen, und sie erlitt teils schwere Bisswunden an Ohren, Auge, Mund, Bauch und Beinen. Das Gericht ist zu dem Ergebnis gelangt, dass den Gefahren, die aufgrund dieses Vorfalls von dem Rottweiler ausgehen, nur mit einer Einschläferung begegnet werden könne. Bei dieser Einschätzung hat sich das Gericht auf ein amtstierärztliches Gutachten gestützt. In diesem Gutachten wird dargelegt, dass der Rottweiler ein fehlgeleitetes und inadäquates Jagdverhalten sowie eine mangelnde Beißhemmung aufweist. Er hatte in gefahrdrohender Weise unvermittelt und ohne Droh- und Warnsignale angegriffen und sich bei der länger dauernden Attacke auch nicht von weiteren Angriffen auf das schon verletzte Mädchen abbringen lassen.

Der Hund hatte sich beim Ausführen durch eine Bekannte der Hundehalterin von der Leine gerissen und das Mädchen am Rheindeich in Duisburg angegriffen. Der Hund wurde nach der Attacke dem Tierheim übergeben. Die Halterin wollte die Einschläferung ihres Hundes verhindern. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rottweiler Pascha muss eingeschläfert werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.