| 00.00 Uhr

Duisburg
Von den Tieren im Zoo Fitness lernen

So niedlich ist die kleine Giraffe im Duisburger Zoo
So niedlich ist die kleine Giraffe im Duisburger Zoo FOTO: dpa, mjh soe
Duisburg. Wer regelmäßig gesundes Futter zu sich nimmt, keinerlei Stress durch Feinde befürchten muss und durch ständige Beschäftigung bei Laune gehalten wird, erhält alle Voraussetzungen für ein langes Leben. Im Zoo werden die Tiere daher auch oft wesentlich älter als ihre Artgenossen in der Wildbahn. Die Führung "Fit im Alter" am kommenden Sonntag, 26. April, enthüllt, welche Übungen wir Menschen von den Tieren übernehmen könnten, um bei bester Gesundheit zu bleiben.

Ob Wassergymnastik des Flussdelfins oder Hals- und Nackenübungen der Giraffen - es gibt viele Beispiele. Den Bewegungsmuffeln sei zudem gesagt, dass die Erdmännchen mehr noch als körperliche Ertüchtigung soziale Kontakte brauchen, um auch im Alter noch fit zu sein.

Inventur im Duisburger Zoo FOTO: ap

Wer den Zoobewohnern also ein paar tierische Tipps zur eigenen Fitness abschauen möchte, darf am Sonntag, 26. April, um 12 oder um 14 Uhr an der kostenlosen Sonderführung zum Thema teilnehmen. Nur der Zooeintritt ist zu entrichten. Die Teilnehmeranzahl der Führungen ist allerdings auf jeweils 20 Personen pro Führung begrenzt.

Verbindliche Anmeldungen werden bis Freitag, 24. April, 17 Uhr, per E-Mail unter schroeder@zoo-duisburg.de (Stichwort: "Fit im Alter") entgegengenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Von den Tieren im Zoo Fitness lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.