| 13.46 Uhr

Emmerich
Betrunkener Mann tritt vor vorbeifahrendes Auto

Emmerich. Am frühen Sonntagmorgen gegen 6.40 Uhr meldete eine Zeugin eine Sachbeschädigung an einem Auto. Ein zunächst unbekannter Mann hatte an der Straße "Kleiner Löwe" offenbar völlig grundlos gegen einen vorbeifahrenden weißen Peugeot getreten.

Nach der Beschreibung des Täters, der sich in Begleitung einer jungen Frau befand, konnte kurz darauf ein 28-jähriger Emmericher als Tatverdächtiger in Begleitung einer jungen Frau festgenommen werden. Der junge Mann stand erheblich unter Alkoholeinwirkung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Betrunkener Mann tritt vor vorbeifahrendes Auto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.