| 00.00 Uhr

1. Mai
Industriemuseum lädt zum Kinderfest

1. Mai: Industriemuseum lädt zum Kinderfest
Der Dampfzug "Feflo" dreht seine Runden. FOTO: lwl
Emmerich. Mitmach-Aktionen, Unterhaltung, Spaß und allerhand zu entdecken, gibt es am Freitag, 1. Mai, im LWL-Textilwerk Bocholt. Von 10 bis 18 Uhr lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum dritten Internationalen Kinder- und Familienfest in sein Industriemuseum an der Uhlandstraße 50 ein. Rund um die Weberei erwartet die Besucher ein buntes Programm mit kulturellen und kulinarischen Kostproben aus aller Welt. Der Eintritt ist frei.

Wer hat die ruhigere Hand beim Schreiben chinesischer Schriftzeichen - Papa oder Sohn? Und wer kann länger auf einem Bein stehen beim Tai-Chi - Mama oder Tochter? Zwei von zahlreichen Mitmach-Angeboten, mit denen die Vereine das Programm bereichern. Bei einer Spiele-Rallye können junge Besucher eigene Taschen bedrucken, Murmelsäckchen nähen und zum Abschluss mit der ganzen Familie am Lagerfeuer Stockbrot backen. Wer Lust hat, kann ein Insektenhotel bauen oder Boule spielen. Auch der beliebte Dampfzug "Feflo" ist wieder auf dem Gelände unterwegs. Eine Hüpfburg lädt zum Toben ein. Am Bauwagen gastiert das "Puppentheater 1001" mit drei verschiedenen Stücken.

Während der Nachwuchs beschäftigt ist, können Eltern und Großeltern zum Beispiel die Zeremonie des englischen "High Tea" kennenlernen, sich einer Führung durchs Museum anschließen oder bei internationaler Musik Kaffee, Kuchen oder landestypische Kostproben genießen.

Neben etlichen weiteren Angeboten gibt es zudem Schnupperführungen durch die Weberei ab 11.30 bis 16.30 Uhr (je 30 Minuten) sowie eine Führung durch die Spinnerei 14 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. Mai: Industriemuseum lädt zum Kinderfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.