| 00.00 Uhr

Emmerich
Pioniere: Jochen Laqua berichtet über Flüchtlinge

Emmerich. Der Traditionsverband der ehemaligen Emmericher Pioniere lädt für den morgigen Donnerstag, 25. Februar, zum Pionierstammtisch ein. Er beginnt um 19 Uhr in der Gaststätte "Zur Nolenburg" (Nollenburger Weg 23). Projektbeauftragte Jochen Laqua will an diesem Abend über seine Erfahrungen mit Flüchtlingen berichten. Der ehemalige Praester Ortsvorsteher betreut selbst seit Oktober mehrere Flüchtlingsfamilien und hat dabei unterschiedliche Erfahrungen gemacht - sowohl mit den Familien als auch mit den Behörden. Informationen aus erster Hand erhalten die Pioniere an diesem Abend zudem von Syrern, die über ihre Flucht berichten, die sie bis nach Emmerich führte. Auch Nichtmitglieder sind zu dem Vortragsabend willkommen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Pioniere: Jochen Laqua berichtet über Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.