| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hamminkelner SV will seine gute Serie fortsetzen

Hamminkeln. Die Bezirksliga-Fußballer des Hamminkelner SV wollen im Heimspiel gegen den SC 26 Bocholt ihre beeindruckende Serie von vier ungeschlagenen Partien - darunter drei Siege - fortsetzen.

Die Mannschaft von Trainer Thorsten Albustin bekommt es allerdings mit einem Gegner zu tun, der derzeit ebenfalls auf einer Erfolgswelle reitet. Die Gäste aus Bocholt konnten ihre vier jüngsten Begegnungen allesamt gewinnen und kommen mit viel Selbstvertrauen zum Gastspiel. "Unser Kontrahent ist eine echte Hausnummer und verfügt über ein reifes, homogenes Team", erklärt der HSV-Coach. "Aber natürlich wollen wir auch dieses Spiel gewinnen und uns im Mittelfeld festsetzen." Die Bedingungen könnten aber durchaus besser sein. Personell entspannt sich die Situation nämlich nur bedingt. Zwar kehren Keeper Sascha Tünte und Johannes Götz nach ihrem jeweiligen Urlaubsende in das Team zurück. Und auch die Leidenszeit von Lars Klein-Hitpaß und Peter Hütten könnte sich dem Ende zuneigen. Dafür meldete sich nun Felix Paus mit einer Wadenverletzung ab. Über den Einsatz von Jörn Bergendahl kann zudem erst kurzfristig entschieden werden.

(beck)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hamminkelner SV will seine gute Serie fortsetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.