| 00.00 Uhr

Jahreshauptversammlung
Blasorchester Emmerich ehrt fleißige Mitglieder

Emmerich. Das Blasorchester Emmerich hatte seine Jahreshauptversammlung. Auch diesmal sind wieder viele Auftritte geplant, zum Beispiel bei den Schützenfesten in Emmerich, Meerbusch und Osterath. Nachdem die beiden Promenadenkonzerte des Vorjahres aus Witterungsgründen ausfallen mussten, will man dieses Jahr einen erneuten Versuch wagen, und zwar am 12. Juni, 15.30 Uhr. Zudem sind Auftritte im Altenheim, beim Pfarrfest, bei der Kirmes-Eröffnung, bei Martinsumzügen und bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag vorgesehen. Auch wurde der Vorstand neu gewählt: Erster Vorsitzender ist Rudi Eul, Zweiter Vorsitzender Markus Ticheloven; Geschäftsführerin ist Daniela Eul, Kassenwart Norbert Heuvel, Schriftführer und Pressewart Ewald Hessbrüggen und Notenwartin Heike Hakken.

Die fleißigsten Musiker wurden erneut mit einem Präsent sowie Pokalen geehrt: So hat Sina Reichelt von 35 Proben alle besucht; Arnika van Nüß war bei 28 Proben dabei, Fabian Drost bei 26. Der Georg-Eul-Gedächtsnispokal geht auch in diesem Jahr wieder an Sina Reichelt. Bei den Mitgliedern über 18 Jahre hat Lara Doerwald von 35 Proben 32 besucht, Heike Hakken 31 und Werner Jansen 29.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jahreshauptversammlung: Blasorchester Emmerich ehrt fleißige Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.