| 00.00 Uhr

Erkelenz
Absolventen freuen sich über staatliches Examen

Erkelenz. Die Hermann-Josef-Stiftung, eine der größten Ausbildungsbetriebe der Region, freut sich über die erfolgreiche dreijährige Ausbildung von zehn nunmehr staatlich-examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern am Hermann-Josef-Krankenhaus: Marina Breuckmann, Stefanie Cox, Demet Demirci, Olena Dronova, Linda Klingen, Vera Neiß, Carina Ostermann, Bastian Schunk, Stella Marie Sodermanns und Isabell Stachowiak.

Fünf der neuen Fachkräfte bleiben dem Krankenhaus erhalten. Alle zehn Absolventen haben sich nicht nur medizinisches und pflegerisches Fachwissen angeeignet, sondern auch Kompetenzen bei der Gesundheitsförderung sowie der Beratung kranker Menschen und deren Angehöriger erworben. Dieses Jahr haben 25 Interessierte eine dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Hermann-Josef-Krankenhaus begonnen. An der einjährigen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten nehmen 20 Personen teil. Das Auswahlverfahren der Neubewerber für beide Ausbildungsbereiche beginnt bereits diesen Monat. Die Hermann-Josef-Stiftung bildet auch Arzthelfer, Bürokaufleute, operationstechnische Assistenten, Altenpfleger und Köche aus.

(nis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Absolventen freuen sich über staatliches Examen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.