| 00.00 Uhr

Umsiedlungsorte
B 57: neue Hinweisschilder

Erkelenz. Mit dem gestrigen Tag hat die gemeinsame Umsiedlung der Menschen aus Keyenberg, Kuckum, Berverath, Ober- und Unterwestrich offiziell begonnen, die ihre bisherige Heimat an den Braunkohlentagebau verlieren und deren Häuser künftig zwischen Borschemich (neu) und Rath-Anhoven entstehen werden. Die Hinweisschilder zu ihren neuen Orten sind an der Bundesstraße 57 angebracht und die ersten rund 20 baureifen Grundstücke stehen zur Verfügung. 73 Prozent der 420 bis 430 Grundstücke sind laut RWE Power inzwischen vorgemerkt.

Die erste Vormerkungsphase endete mit dem gestrigen Tag ebenfalls. Jetzt beginnt die Phase, in der die Betroffenen auch Wünsche äußern können, um vom einen in den anderen Ort ziehen zu können. 27 Prozent der Grundstücke sind noch nicht vergeben, weil zum Beispiel von vornherein solche Wechselwünsche bestanden oder Doppelreservierungen noch nicht geklärt werden konnten.

(spe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Umsiedlungsorte: B 57: neue Hinweisschilder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.