| 00.00 Uhr

Erkelenz
Proklamation bei den Hoppesäck

Erkelenz. Mit tollem Programm wartete die Karnevalsgesellschaft Lövenicher Hoppesäck bei der Sessionseröffnung auf. Höhepunkt war die Prinzenproklamation. Von Katrin Schelter

Zahlreiche Besucher waren zum ersten großen Narrenspektakel der Karnevalsgesellschaft Lövenicher Hoppesäck, der feierlichen Sessionseröffnung, gekommen und verbreiteten tolle Stimmung in der Nysterbachhalle. Präsident Hans Jürgen Drews führte mit Charme und karnevalistischer Begeisterung durchs Programm und moderierte die Verabschiedung des alten Prinzenpaares, Prinz Holger I. und Prinzessin Michaela I. (Ehepaar Deffinger), sowie die Verleihung der Hausorden.

Höhepunkt des Abends war natürlich die kurz darauf folgende Proklamation der Tollität für die neue Session: Heinz-Josef Brands - seit 1976 Mitglied der Hoppesäck, leidenschaftlicher Urkarnevalist und bis zu diesem Sommer amtierender Vorsitzender der KG - wurden die entsprechenden Würden und Orden von Bürgermeister Peter Jansen überreicht. Als Prinz Josef I. führt er nun große und kleine Hoppesäck unter dem Motto "Alle für einen, Einer für Alle, Em Karneval mit öch zesamme" durch die närrische Zeit. Für Prinz Josef I. erfüllt sich mit der Besteigung des Narrenthrons ein langgehegter Traum.

Auch sein Hofstaat wurde mit großer Begeisterung begrüßt - getreu dem Motto fügt sich dieser aus stattlichen Musketieren zusammen. So glänzt Musketier "Artos" alias André Derouaux als Minister der Dukaten - den Jecken ist Derouaux sonst als Geschäftsführer der KG bekannt. Paul Dahmen als "Portos" nimmt die Stelle des Prinzenführers ein, während Wolfgang "Aramis" Plum, 2. Vorsitzender der KG, den Prinzen mit Pracht und Prunk als Zeremonienmeister unterstützt. Vervollständigt wird das Quartett durch die "Prinzentochter" Alexandra-Dehbora Brands als "Milady de Musketier" Constance, die ihrem Vater während der Session als Hofbildnerin zur Seite steht. Die Brüder Theo und Mattes Jennissen begleiten den Hofstaat als Pagen.

Obwohl damit das größte und heiß ersehnteste Spektakel des Abends vorüber war, ließ das anschließende Programm beim Publikum keine Wünsche offen: Die KG bot ein buntes Programm mit vielen befreundeten Gesellschaften sowie Auftritten der Tanzsportgemeinschaft Lövenich-Baal sowie der Lövenicher Seitenspringer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Proklamation bei den Hoppesäck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.