| 00.00 Uhr

Erkrath
Raubüberfall bei Lidl - zwei Täter flüchtig

Erkrath. Am Mittwochnachmittag war gegen 15.35 Uhr ein 64-jähriger Erkrather als Kunde auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Röntgenstraße im Erkrather Ortsteil Hochdahl unterwegs.

Bereits auf dem Weg zum Eingang nahm der Mann seine Geldbörse in die Hand, um daraus das Pfandgeld für einen Einkaufswagen zu entnehmen. Auf diese Gelegenheit hatten zwei bislang unbekannte Straftäter offenbar gewartet. Beide gingen auf den Mann zu und einer riss ihm die Geldbörse aus der Hand. Obwohl der 64-Jährige nach eigenen Angaben mit aller Kraft versuchte, sein Portemonnaie festzuhalten, gelang den beiden Männern der Raub der schwarzen Geldbörse, in der sich neben einer nicht genau benannten Menge Bargeld auch der Führerschein, der Personalausweis und die Kreditkarten des bei dem Angriff unverletzt gebliebenen Opfers befanden. Die beiden Räuber liefen zu zwei bereitstehenden Mountainbikes und flüchteten damit in Richtung Schimmelbuschstraße und weiter in unbekannte Richtung. Der Überfallene erstattete bei der Polizeiwache etwa zehn Minuten nach der Tat Strafanzeige. Daraufhin sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach den beiden flüchtigen Straftätern verliefen allerdings ohne einen schnellen Erfolg.

Sie werden von dem Geschädigten wie folgt beschrieben: beide männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, bekleidet mit schwarzen Hosen und schwarzen Kapuzenpullovern, deren Kapuzen auf dem Kopf getragen wurden, flüchtig auf Mountainbikes. Bisher liegen der Erkrather Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib der beiden Täter vor. Fahndungsmaßnahmen sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath unter Telefon 02104 94806450 jederzeit entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Raubüberfall bei Lidl - zwei Täter flüchtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.