| 00.00 Uhr

Erkrath
Unbekannte stehlen BMW aus Garage in Unterfeldhaus

Erkrath. In der Nacht zwischen Freitagabend, 15. Juli, 20 Uhr, und Samstagmittag des 16. Juli, 13 Uhr, wurde aus einer Gemeinschaftstiefgarage mehrerer Wohnhäuser an der Gerhart-Hauptmann-Straße im Erkrather Ortsteil Unterfeldhaus ein 17 Jahre alter BMW entwendet.

Wie der oder die Fahrzeugdiebe in die üblicherweise verschlossene Tiefgarage gelangten, den verschlossenen silbernen BMW 328 CI öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Youngtimer mit dem amtlichen Kennzeichen ME-KS 789. Der Zeitwert des Coupés, mit einer Laufleistung von etwa 110.000 Kilometern, wird mit 6.000 Euro angegeben.

Bisher liegen der Erkrather Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Fahrzeugs vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Erkrather Polizei wurden eingeleitet, der BMW und seine Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Fahrzeugs, nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

In Erkrath ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Diebstählen aus verschlossenen Tiefgaragen gekommen. Meist wurden bisher Motorräder gestohlen.

(cz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Unbekannte stehlen BMW aus Garage in Unterfeldhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.