| 00.00 Uhr

Erkrath
Vortrag rund um Multiple Sklerose

Erkrath. Am kommenden Donnerstag, 19. Oktober, findet um 18.30 Uhr wieder eine Informationsveranstaltung zur Multiplen Sklerose mit dem Neurologen Nils Richter aus Düsseldorf im Bürgerhaus Hochdahl statt, Sedentaler Straße. Die Multiple Sklerose ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, deren genaue Ursache immer noch unbekannt ist. Sie gilt als die "Krankheit der tausend Gesichter" und weltweit wird nach der Ursache und einer Behandlung gesucht. Jedes Jahr findet der internationale Neurologenkongress statt und berichtet über die neuesten Forschungsergebnisse. Themen sind die aktuell zugelassenen neuen Medikamente zur Behandlung der MS.

Außerdem geht es um die Frage, wie bedenklich und nötig die Kontrastmittel beim MRT sind. Auch über das aktuelle Thema Cannabis angesprochen, wann der Einsatz sinnvoll ist und wie es verschrieben wird. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Eingeladen sind Betroffene, Angehörige und Interessierte. Im Anschluss an den Vortrag stehen der Referent und Ansprechpartner des MS-Fördervereins Erkrath und der Selbsthilfegruppe für Fragen zur Verfügung. Bei einem Imbiss ist ein Erfahrungsaustausch geplant.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Vortrag rund um Multiple Sklerose


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.