| 00.00 Uhr

Issum
Änderungen im Busverkehr: In Issum wird die SL23 aufgegeben

Issum. Der Ortslinienverkehr in Issum wird ab Montag, 1. August, neu geordnet. Alle Fahrten für Grundschüler werden dann künftig auf den Linien SL21 und SL22 angeboten. Die Niag macht das auf Wunsch der Gemeinde Issum. Die Neuordnung betrifft die bisherigen Linien SL20, SL21, SL22 und SL23. Dabei bleiben alle für die Issumer Grundschüler relevanten Fahrten bestehen.

Die bisherigen Linien SL20 und SL21 werden jedoch zu einer Linie, nämlich der SL21, zusammengefasst. Diese bedient die Ortsbereiche Vorst, Sevelen, Oermten und Holthuysen.

Die SL22 Oermten-Issum erfährt nur kleine Änderungen. Die bisherige SL23 Sevelen-Nieukerk Bahnhof wird gänzlich aufgegeben. Fahrgäste, die von Oermten beziehungsweise Sevelen aus nach Nieukerk möchten, können die Linien 31, 32 oder SB30 bis zum Bahnhof Geldern nutzen und von dort aus den RE10 (Niersexpress) der Nordwestbahn nehmen.

Eine Fahrplanübersicht mit allen nach den Sommerferien geltenden Fahrtmöglichkeiten für Grundschüler ist im Internet zusammengestellt. Sie ist einsehbar unter niag-online.de und dort zum Herunterladen bereit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Änderungen im Busverkehr: In Issum wird die SL23 aufgegeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.