| 00.00 Uhr

Geldern
Camper machen Warstein unsicher

Geldern. KEVELAER Für den Camperstammtisch Kevelaer hieß es jetzt: Auf nach Warstein! Trotz bescheidenen Wetters wurden es für alle zwei gesellige Tage. Nachdem freitags alle angekommen waren, saß man bis zum späten Abend bei Wein und kühlem Bier zusammen. Samstags wurde über Tag eine Planwagenfahrt mit Kaffee und Kuchen unternommen. Der Höhepunkt der Ausfahrt war der Samstagabend, an dem Monika Voss nicht nur den Stammtischmitgliedern, sondern auch den anderen Gästen im Bayern Stadl am Camperpark so richtig einheizte. Wie auch bei der Ausfahrt im letzten Jahr, wurde wieder für einen guten Zweck gesammelt.

Dabei kamen immerhin 205,50 Euro zusammen, die an das Hospiz in Wetten gespendet wurden. Nach einem gemeinsamen Frühstück machte man sich wieder auf den Heimweg. Trotz der mittlerweile schon regen Teilnehmerzahl freut sich der Stammtisch immer über neue Mitglieder. Infos dazu gibt es unter www.camperstammtisch.com oder an jedem ersten Freitag im Monat ab etwa 19.30 Uhr im Restaurant Gelder Dyck, Gelderner Straße in Kevelaer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Camper machen Warstein unsicher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.