| 00.00 Uhr

Geldern
Martin Zingsheim präsentiert sein "Kopfkino" in Geldern

Geldern. Sein Programm "Kopfkino" präsentiert Martin Zingsheim am Sonntag, 28. Februar, ab 18 Uhr in der Tonhalle der Kreismusikschule, Boeckelter Weg 2, Geldern. Der Musikkabarettist ist schlagfertig, weiß mit Worten umzugehen wie kaum ein anderer und nimmt natürlich kein Blatt vor den Mund: Er ist eines der vielversprechendsten jungen Talente der deutschen Kabarett-Szene.

Der gebürtige Kölner studierte zunächst einmal einfach alles, was ihn interessierte: Musik-, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Philosophie. Nachdem er anschließend mehrere Jahre als Pianist, Darsteller, Sänger und Komponist erfolgreich war, fand der vielseitig begabte Künstler seine wahre Bestimmung, das Musik-Kabarett. Und er schlug tatsächlich ein wie eine Bombe: Für sein Debüt-Programm fuhr er 2011 innerhalb von drei Tagen auf drei unterschiedlichen Kleinkunstfestivals jeweils einen Preis ein und überzeugte damit alle Kritiker. 2015 bekam er den Förderpreis der Stadt Mainz zum Deutschen Kleinkunstpreis und in diesem Jahr den "Salzburger Stier".

Von feinsinnigem Humor über banale Albernheiten bis hin zu scharfsinniger Gesellschaftskritik: Zingsheim präsentiert sich dabei stets locker, frech und sympathisch und trifft damit genau ins Schwarze. So geht erstklassiges Kabarett. Mit grandiosem Klavierspiel illustriert er seine raffinierten Texte: mal heiter bis böse, mal lyrisch bis nachdenklich.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 18 Euro, ermäßigt 15 Euro, plus Gebühr. An der Abendkasse betragen die Preise 22 beziehungsweise 17,50 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Martin Zingsheim präsentiert sein "Kopfkino" in Geldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.