| 00.00 Uhr

Geldern
Mitschautag in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Geldern. An der LVR-Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Bedburg-Hau findet am Samstag, 29. Oktober, von 9 bis 13.30 Uhr unter dem Motto "Wir zeigen was wir können in Unterricht - Therapie - Pflege" ein Mitschautag statt.

Alle interessierten Eltern und Schüler, die sich für die Arbeit der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung interessieren, sind eingeladen, Einblicke in Unterricht, Therapie, Pflege sowie zusätzliche Beratungs- und Förderangebote zu nehmen.

Die Vielfalt kann nicht nur in den alltäglichen Unterrichtssituationen der Primar- und Mittelstufe erlebt werden, sondern auch in sechs Arbeitsfeldern der Abschlussstufe. Vielfalt zeigt sich auch in den unterschiedlichen Bildungsgängen "Lernen", "Geistige Entwicklung", Hauptschule" und der Förderung Schwerstbehinderter. Lernen findet sowohl im Klassenverband als auch in klassenübergreifenden Lerngruppen statt.

Therapeutische Angebote wie das "functional cross training" oder die Filmvorführung zur schulinternen Hippotherapie sollen die Neugier der Besucher wecken. Nach Schulschluss stehen die Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung.

Die Schulleitung informiert ausführlich über das Prozedere der Einschulung und steht auch für weitere Fragen zur Verfügung.

Der Einzugsbereich der Schule umfasst den Nord- und Mittelkreis Kleve bis einschließlich Kevelaer, die Städte Wesel, Hamminkeln, Xanten sowie die Gemeinden Alpen und Sonsbeck im Kreis Wesel.

Bei einer geplanten Teilnahme bittet die Schuler um telefonische Anmeldung im Schulsekretariat unter 02821 899370.

Weitere ausführliche Informationen finden alle Interessierten auf der Schulhomepage:

www.dietrich-bonhoeffer-schule.lvr.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Mitschautag in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.