| 00.00 Uhr

Geldern
Richtfest am Bürgerhaus Weeze steht an

Geldern. Der Bau des Bürgerhauses in Weeze schreitet gut voran, berichtet die Gemeinde Weeze. Inzwischen hat das Gebäude auch sein Dach bekommen. Das ist für viele Bauherren der Zeitpunkt, ein Richtfest zu feiern. Die Gemeinde Weeze als Bauherr und der Bürgerhausverein als zukünftiger Betreiber wollen diesen Anlass jedoch nicht nur für ein Richtfest nutzen. Gleichzeitig soll bei dem Termin der aktuelle Sachstand zum Bau präsentiert und erläutert werden. "Vereine und Bürger bekommen somit die Chance, sich beim Baustellenfest die Fortschritte persönlich und vor Ort anzuschauen", so Khalid Rashid von der Gemeinde Weeze.

Bürgermeister Ulrich Francken und der Vorsitzende des Bürgerhausvereins, Hans-Theo Krauhausen, laden daher alle Vereinsvertreter und Bürger ein, am Samstag, 23. Januar, zwischen 11 und 14 Uhr, beim Richtfest dabei zu sein. Dann besteht die Möglichkeit, sich die Baustelle aus der Nähe anzusehen. "Der Rohbau ist so weit fertig gestellt, dass die zukünftige Raumaufteilung, die Dimensionen und die Möglichkeiten für Veranstaltungen im Bürgerhaus gut zu erkennen sind", meint Rashid.

Der Vorstand des Bürgerhausvereins und Mitarbeiter der Verwaltung stehen für Führungen und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Auch der Architekt des Gebäudes, Prof. Christoph Parade aus Düsseldorf, wird vor Ort sein.

Der Bürgerhausverein wird für eine Auswahl an Getränken und Imbiss sorgen. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Bürgerhaus zu Gute.

Aktuell läuft noch die Auswertung der Stimmen für den zukünftigen Namen des Bürgerhauses. Bekanntlich standen die Begriffe "Bürgerhaus", "Forum" und "Handelshof" zur Auswahl. Zahlreiche Bürger hatten sich beteiligt. Es könnte sein, dass der neue Name ebenfalls beim Richtfest bekannt gegeben werden kann.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Richtfest am Bürgerhaus Weeze steht an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.