| 00.00 Uhr

Lokalsport
Anna Janshen verewigt sich im Goldenen Buch Kevelaers

Lokalsport: Anna Janshen verewigt sich im Goldenen Buch Kevelaers
Bürgermeister Dominik Pichler überreicht Anna Janshen das Schreibgerät, mit dem sich die Schülerin wenige Augenblicke später verewigt. FOTO: Gottfried evers
Kevelaer. Anna Janshen war gestern wesentlich nervöser, als wenn sie in einem wichtigen Wettkampf gefordert ist. Kein Wunder: Es passiert schließlich nicht alle Tage, dass sich ein Teenager ins Goldene Buch ihrer Heimatstadt einträgt.

Die 15-jährige Luftgewehrschützin aus den Reihen der Schieß-Sport-Gemeinschaft (SSG) Kevelaer hat sich dieses Autogramm für die Ewigkeit allerdings auch redlich verdient. Im vergangenen Monat kehrte Janshen aus Suhl als Junioren-Vizeweltmeisterin in die Marienstadt zurück. Zuvor hatte sie im Frühjahr bei den europäischen Titelkämpfen in Slowenien bereits Bronze gewonnen.

Anschließend hatte die SSG Kevelaer noch eine Überraschung für ihr großes Talent parat. Anna Janshen durfte sich in einem dreirädrigen Rollermobil durch ihre Heimatstadt kutschieren lassen. Und am Clubheim gab's einen Grillabend im Kreis von Freunden und Vereinskameraden, die zur besonderen Auszeichnung gratulierten.

(him)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Anna Janshen verewigt sich im Goldenen Buch Kevelaers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.