| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Für den Fußball-Nachwuchs geht es wieder weiter

Gelderland. Die Osterpause ist vorbei, nun heißt es für die Teams der Fußball-Kreisleistungsklassen wieder: Schuhe schnüren und raus auf den Platz. Bereits heute stehen die ersten Spiele an. Auch morgen und Montag werden einige Spiele ausgetragen. Bei den A-Junioren und den C-Junioren hat jeweils der 1. FC Kleve das Sagen. Während die C-Jugend aus der Schwanenstadt deutlich auf Platz eins steht, geht es bei den A-Junioren deutlich knapper zu. Ärgster Verfolger ist der SV Straelen, der an diesem Wochenende spielfrei ist und nur einen Punkt Rückstand auf Kleve hat. Dagegen führen die Straelener die B-Junioren-Tabelle klar an und können diese morgen weiter ausbauen. Auch an den jeweiligen Tabellenenden geht es spannend zu. Mehrere Mannschaften aus dem Gelderland kämpfen derzeit ums Überleben.
(cad)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Für den Fußball-Nachwuchs geht es wieder weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.