| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Weezer Staffellauf geht in die nächste Runde

Leichtathletik: Weezer Staffellauf geht in die nächste Runde
Die Startszene beim Weezer Staffellauf. FOTO: Gerhard Seybert
Weeze. Start, Ziel und Wechsel sind im August-Janssen-Sportzentrum. Gelaufen werden fünf Mal fünf Kilometer.

Der Weezer Staffellauf gehört zu den größten Veranstaltungen des Turn- und Sportvereins der Gemeinde und der Umgebung. An diesem Samstag findet bereits die 32. Ausgabe des Events statt - immer nach dem gleichen Muster: fünf Teilnehmer bilden eine Mannschaft, jeder legt fünf Kilometer zurück, Start, Ziel und alle Wechsel sind im August-Janssen-Sportzentrum. Letztes Jahr durfte sich der TSV Weeze über 795 Mannschaften freuen, eine Zahl, die der Veranstalter gerne wieder erreichen möchte. Ein Vorteil für Weeze ist dabei, dass der Lichterlauf in Duisburg dieses Jahr vor dem Staffellauf stattfindet, und nicht wie schon oft zuvor am selben Tag.

Das Angebot an großen Laufveranstaltungen wird immer größer, von daher sind die Meldungen auch beim Staffellauf in den vergangenen Jahren etwas zurückgegangen. Nichtsdestotrotz wird zum 32. Mal in Weeze gestartet, was die Anziehungskraft und Besonderheit des Laufes unterstreicht. "Das lange Bestehen ist für den Staffellauf ein Plus. Außerdem sind wir das Original", betont Laurenz Thissen, der die Veranstaltung seit vielen Jahren am Mikrofon begleitet. Auch in diesem Jahr wird die "Stimme des Niederrheins" den Wettbewerb wieder kommentieren. Mit Original wird auf den Umstand verwiesen, dass Weeze den ältesten Staffellauf in Deutschland über 5-x-5 Kilometer organisiert.

Von daher hat die Veranstaltung auch viele Merkmale, die traditionell dazu gehören. Dazu zählt zum Beispiel das immer beliebte Kuchenzelt mit seinem reichhaltigen Angebot und die Ehrung der ersten drei Plätze in den einzelnen Klassen durch Pokale. Insgesamt gibt es elf Klassen, unterteilt in Alter und Geschlecht. Die Ausnahme bilden die in der Regel teilnehmerstärksten Jedermann- und Mixed-Klassen. Erstere ist für Hobbyläufer gedacht, die nicht besser als 1:45 Stunden abschneiden. Eine besondere Ehrung erhält Jahr für Jahr der teilnehmerstärkste Verein, in den zurückliegenden Jahren ging dieser Preis immer an die LG Alpen. Zuletzt schickte der Verein zwölf Staffeln auf den fünf Kilometer langen Rundkurs entlang der Niers.

Auch immer stark vertreten sind Staffeln aus den Niederlanden, vor allem in den höheren Altersklassen waren die Läufer aus dem Nachbarland häufig auf den vorderen Plätzen vertreten. Am schnellsten aber war im vergangenen Jahr die Staffel Bunert & Friends, die für die insgesamt 25 Kilometer 1:22:52 Stunden benötigte. Der Streckenrekord liegt noch einmal um einiges darunter, im Jahre 2011 war das Bunert-Running-Team nach 1:18:03 Stunden zurück im Weezer Stadion und durfte sich feiern lassen.

(for)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Weezer Staffellauf geht in die nächste Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.