| 00.00 Uhr

Geldern
Boeckelter Fahnenschwenker feiern den zweiten Platz

Geldern. BOECKELT Die Jugendmannschaft der Boeckelter Fahnenschwenker hat vor kurzem in Bösel an dem Wettbewerb des Bundesjungschützentages teilgenommen und einen Erfolg gefeiert. Vier Fahnenschwenkerinnen und ein Preisrichter reisten bereits am Samstag zum 300 Kilometer entfernten Petersdorf in der Nähe von Oldenburg. So konnten sie bereits am Nachmittag an den Aktionsprogrammen teilnehmen. Im großen Schützenzelt spielte am Abend die Liveband "Live Sensation", später legte ein DJ auf und heizte den Gästen ordentlich ein. Am Sonntagmorgen fand ein Jugendgottesdienst und anschließend ein großer Festumzug statt.

Am Nachmittag begannen die Fahnenschwenkerwettbewerbe. Den im vergangenen Jahr gewonnenen Schülerpokal konnten die vier Boeckelter Schwenkerinnen aus Altersgründen nicht mehr verteidigen. In diesem Jahr starteten sie in der höheren Jugendklasse. Zwar reichte es nicht ganz für den Titel, aber immerhin sprang doch ein guter zweiter Platz heraus. Damit endete beim Bundesjungschützentag ein erfolgreiches Jahr für die Boeckelter Fahnenschwenker.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Boeckelter Fahnenschwenker feiern den zweiten Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.