| 00.00 Uhr

Geldern
Ehrungen bei "Cäcilia" Wankum

Geldern. WANKUM Das 162. Stiftungsfest des Männergesangvereins "Cäcilia" 1853 Wankum fand im Vereinslokal "Et Fäßke" (Draack-Beckers) statt. Der Abend begann mit der Messe für die Lebenden und Verstorbenen des MGV in der Pfarrkirche St. Martin Wankum. Danach war der Familienabend im Vereinslokal. Es erfolgte die Begrüßung durch den Vorsitzenden Eckhard Prewitz. Anschließend erfolgten die Ehrungen.

Hans Druyen wurde für 65-jährige Sangestätigkeit durch den Vorsitzenden des Chorverbandes Linker Niederrhein, Hans-Theo Ohlenforst, geehrt. Druyen bekam eine Plakette, eine Urkunde, eine Anstecknadel sowie einen Blumenstrauß überreicht. Weitere Ehrungen für 30-jährige Sangestätigkeit gingen an Richard Müller und Bernd Pieper, die vom Männergesangverein eine Urkunde und einen Blumenstraß überreicht bekamen. Im Anschluss erfolgte das Abendessen. Beim gemütlichen Beisammensein wurden Fotos aus dem Jahre 2015 (Besuch Bucha, Vatertag, Sommerfest und vom Chöre-Konzert) gezeigt. Druyen erzählte einige Anekdoten aus der Vergangenheit des Männergesangvereins. Der harmonische Abend endete gegen Mitternacht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ehrungen bei "Cäcilia" Wankum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.