| 00.00 Uhr

Goch
Drei Unfälle an drei Tagen

Goch: Drei Unfälle an drei Tagen
FOTO: SCHULMANN
Goch. An drei aufeinanderfolgenden Tagen hat es drei Unfälle im Bereich der Autobahn 57 Goch/Uedem gegeben.

Am Montagnachmittag war ein Klein-Lkw Richtung Niederlande fahrend ins Schleudern geraten, in die Leitplanke geraten und umgekippt. Verletzt wurde niemand, beide Spuren waren eine Stunde lang gesperrt. Tags darauf stieß ein 57-jähriger Pkw-Fahrer mit einem Lkw zusammen. Seine 47-jährige Beifahrerin und er wurden mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken gebracht.

Gestern Vormittag gab es dann erneut eine Sperrung auf der A 57 Richtung Niederlande, nachdem ein Kleinwagen und ein Pferdetransporter kollidiert waren.  Hierbei wurde niemand verletzt.

Quelle: RP