| 00.00 Uhr

Uedem
Helga und Hans Essers feiern Diamanthochzeit

Uedem. Vor 60 Jahren gaben sich die beiden Uedemer das Jawort, später führten sie ein gemeinsames Geschäft.

Ihre Diamanthochzeit feiern am kommenden Donnerstag, 7. April, die Eheleute Helga und Hans Essers aus Uedem.

Kennen gelernt hat sich das Paar 1955 am Rosenmontag bei Tön am Berg. Die Eheleute bekamen im Laufe der Jahre zwei Söhne. Robert starb bereits im Alter von elf Monaten.

Die Jubilarin ist gebürtige Uedemerin und erlernte den Beruf der Schneiderin. Später arbeitete sie als Bürokraft im eigenen Betrieb mit.

Hans Esser ist gelernter Maler und Lackierer. Seine Meisterprüfung legte er 1970 in Buxtehude ab. Von 1971 bis 1999 führten die Essers ihr eigenes Geschäft mit Lackiererei und Beschriftungen aller Art.

Das Jubelpaar macht stets alles gemeinsam im Leben. So sind beide auch Gründungsmitglieder des Billardclubs "Concordia" 1957. Helga Essers war als Schreibkraft immer im Verein dabei.

Hans Essers singt heute noch beim MGV Liedertafel 1889 Uedem. Gerne singen die Essern im Duett als "Helga und Hans".

In den 60er Jahren haben sie in Deutschland und Holland sogar erfolgreich Talentwettbewerbe besucht.

Helga Essers versorgt den Haushalt, der Jubilar malt unterdessen gerne Bilder.

Die ersten Gratulanten anlässlich der Diamanthochzeit (60 Jahre verheiratet) werden Donnerstag Sohn Bruno und Schwiegertochter Annemarie sein.

(sta)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Helga und Hans Essers feiern Diamanthochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.