| 00.00 Uhr

Goch
Heute Abend Orgelkonzert in der Maria-Magdalena-Kirche

Goch: Heute Abend Orgelkonzert in der Maria-Magdalena-Kirche
Ansgar Wallenhorst. FOTO: schmidt-domine
Goch. Er konzertierte schon bei der Einweihung des Instruments, und nun, genau zwei Jahre später, kommt er wieder: Ansgar Wallenhorst, Leiter der Ratinger Kirchenmusik, wird heute Abend ab 20 Uhr (nach der Abendmesse) die Orgel in St. Maria Magdalena spielen. Der Orgelbauverein hofft auf viele Besucher des Konzerts und auf großherzige Spenden, denn das qualitativ sehr hochwertige Instrument der Kevelaerer Firma Seifert ist zwar bei Übergabe bezahlt worden, rund 220 000 Euro hatte der Orgelbauverein jedoch vorgestreckt und hofft, die Summe im Laufe der Zeit einzunehmen. "Wir haben viele kleine und auch einige größere Spenden bekommen, zusätzlich bitten wir bei Konzerten um Spenden", erklärt Norbert Oeser.

Wallenhorst lobt Gochs Orgel wegen ihrer "großen Klangvielfalt und der Mischfähigkeit des Instrumentes, das optisch wie klanglich hervorragend auf den Raum abgestimmt ist". Heute Abend wird der Musiker ein Bach-Präludium spielen, dazu Louis Vierne (besonders gut passend zur romantisch gestimmten Seifert-Orgel) und eigene Improvisationen zum Himmlischen Jerusalem aus der Offenbarung des Johannes. Das Lesen dreier Abschnitte daraus übernimmt Oeser.

Wer heute keine Zeit hat, kann Wallenhorst auch am Christ-König-Sonntag ab 18 Uhr in der Düffelwarder Kirche zuhören. Dort improvisiert der international anerkannte Organist zu einigen Fotografien vom Rhein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Heute Abend Orgelkonzert in der Maria-Magdalena-Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.