| 00.00 Uhr

Goch
SPD Goch fordert Berichte über die Arbeit der "Frühen Hilfe"

Goch. Die Sozialdemokraten haben einen Antrag gestellt, um über den Erfolg des Hilfsangebotes für Eltern informiert zu werden.

"Frühe Hilfen" sind Hilfsangebote für Eltern und Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und in den ersten drei Lebensjahren. Sie sollen die Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig verbessern. In der vergangenen Sitzung des Jugendhilfeausschusses der Stadt Goch wurde das Konzept des Netzwerkes "Frühe Hilfen" einstimmig, ohne Enthaltungen, beschlossen. In der vorangegangen Diskussion hatte der Leiter der Organisationseinheit Besondere Verwaltung der Stadt Goch, Georg Kaster, auf Nachfrage der SPD gesagt, dass eine Evaluation der Arbeit des Netzwerkes nicht vorgesehen sei.

Willi Ratsak, Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss, hält dies für unbefriedigend, da es der Politik so nicht möglich sein wird, die Auswirkungen der "Frühen Hilfen" zu bewerten und hieraus Schlüsse für mögliche Verbesserungen zu ziehen. "Die Frühen Hilfen bilden den ersten Baustein in der kommunalen Präventionskette entlang der Lebensbiografie eines Kindes. Sie nehmen Einfluss auf die Kindesentwicklung und sind eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilhabe an allen gesellschaftlichen Angeboten, von der Kita, über die Schule, die Jugendarbeit, bis hin zum Berufsleben", so die Sozialdemokraten in einer Mitteilung.

Willi Ratsak sieht aus Sicht der Gocher SPD Fraktion wenig Sinn darin, ein solches Netzwerk mit Landesmitteln zu fördern, dessen Arbeit jedoch nicht zu überprüfen. Letztendlich auch, um seitens der Politik Erkenntnisse für die weitere Gestaltung der Kinder- und Jugendarbeit in Goch zu erhalten. Die SPD-Fraktion Goch hat daher für die nächste Ratssitzung den Antrag gestellt, dem Jugendhilfeausschuss einmal jährlich über die Arbeit und den messbaren Erfolg des Netzwerkes "Frühe Hilfen" zu berichten

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: SPD Goch fordert Berichte über die Arbeit der "Frühen Hilfe"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.