| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Barbara Albrecht-Müller ist Unternehmerin des Jahres

Grevenbroich. Der Regionalverband der Mittelstandsvereinigung (MIT) hat jetzt zum zweiten Mal die Auszeichnung "Unternehmer des Jahres" vergeben. Nachdem 2016 der Korschenbroicher Gerhard Handick ausgezeichnet wurde, stand jetzt eine Grevenbroicherin im Mittelpunkt der Ehrung: Barbara Albrecht-Müller erhielt die Auszeichnung "für ihre unternehmerische Leistung und ihr Engagement in Stadt und Region".

Die Diplom-Bauingenieurin stieg 1991 in die Firma ihres Vaters ein und übernahm ein Jahr später mit ihrem Bruder das Unternehmen. Die Firma Albrecht GmbH ist inzwischen deutschlandweit tätig und hat sich auf die Herstellung und Sanierung von Tankstellen spezialisiert. Die Bereiche Abbrucharbeiten, Industrie- und Wohnungsbau runden die Kernkompetenzen ab. Seit 1985 befindet sich der Firmensitz im Industriegebiet Ost.

Das über viele Jahre währende Bekenntnis zum Standort Grevenbroich, die kontinuierliche wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens, das 85 Mitarbeiter beschäftigt, gehörten zu den Kriterien der Auszeichnung. "Wichtig ist auch die Tatsache, dass die Firma als Ausbildungsbetrieb anerkannt ist und ausgezeichnet wurde", sagt Robert Jordan, Vorsitzender des MIT-Regionalverbandes für Korschenbroich, Jüchen und Grevenbroich. Die Firma Albrecht erhielt 2014 das Gütesiegel "Zukunft Mittelstand" in Gold durch den Rhein-Kreis und die Standort Niederrhein GmbH.

Barbara Albrecht-Müller gründete vor 20 Jahren die Vereinigung junger Unternehmer in Grevenbroich und ist dort immer noch als Fördermitglied tätig. Zudem engagiert sie sich für den Sport im Rhein-Kreis.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Barbara Albrecht-Müller ist Unternehmerin des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.