| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Betreuungsstelle des Kreises ist umgezogen

Grevenbroich. Die Betreuungsstelle des Kreises ist umgezogen. Seit gestern befinden sich ihre Büros im Haus Schlossstraße 20 (1. Obergeschoss). Die Mitarbeiter George Hachisuka und Anja Immel werden dort Bürger beraten, die ihre Angelegenheiten aufgrund einer psychischen Krankheit beziehungsweise einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr selbst regeln können. Auch Angehörigen stehen sie mit Rat und Tat zur Seite.

Eine rechtliche Betreuung kann durch das zuständige Gericht über einzelne Lebensbereiche wie Gesundheitsfürsorge, Aufenthaltsbestimmungsrecht oder Vermögensverwaltung eingerichtet werden. Darüber hinaus prüft die Betreuungsstelle des Rhein-Kreis Neuss den Betreuungsbedarf für die Gerichte und vermittelt haupt- und ehrenamtliche Betreuer. Die Betreuungsstelle ist unter den Telefonnummern 02181 6015170 und -5171 zu erreichen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Betreuungsstelle des Kreises ist umgezogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.