| 00.00 Uhr

Reiterverein Hochneukirch-Jüchen
Pferdefreunde feiern das 90-jährige Bestehen in Haus Katz

Reiterverein Hochneukirch-Jüchen: Pferdefreunde feiern das 90-jährige Bestehen in Haus Katz
Vertreter des Reitervereins mit den drei Standarten. FOTO: on
Grevenbroich. Ein Jubiläum, an das sich viele erinnern werden: So lautete die Bilanz von Helmut Eßer, Vorsitzender des Reitervereins Hochneukirch-Jüchen, der jetzt sein 90-jähriges Bestehen feiern konnte. Beim Empfang in Haus Katz konnte Eßer rund hundert Gäste aus Politik, Verbänden, Vereinen und öffentlichem Leben begrüßen.

Schirmherr Regionaldekan Ulrich Clancett führte die Zuhörer souverän durch 90 Jahre Vereinsgeschichte: Vom Reiterverein Priesterath, dem Verein der Pferdefreunde Hochneukirch und Umgebung bis zum Reiterverein Hochneukirch-Priesterath und Hochneukirch-Jüchen.

Lutz Bartsch, Präsident des Kreis-Reiterverbands Neuss, würdigte die zahlreichen Aktivitäten des Jubiläumsvereins, insbesondere die Jugendarbeit. Er überraschte zudem Helmut Eßer mit einer Ehrung: Dieser wurde als Präsidiumsmitlied des Pferdesportverbands Rheinland für seine besonderen Verdienste mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Begonnen hatte die Feier mit einem Gottesdienst in St.

Jakobus. Angeführt von den Vorstandsmitgliedern Julia Schroeders, Jenni Haan und Anika Esser wurden die drei Standarten bis zum Altar getragen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reiterverein Hochneukirch-Jüchen: Pferdefreunde feiern das 90-jährige Bestehen in Haus Katz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.