| 10.01 Uhr

Grevenbroich
Polizei nimmt Verdächtigen nach Supermarkt-Überfall fest

Grevenbroich-Kapellen. Am späten Mittwochabend wurde ein Supermarkt in Grevenbroich-Kapellen überfallen. Die Polizei nahm einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest. 

Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, ereignete sich der Überfall gegen 22 Uhr. Der Täter betrat das Geschäft an der Straße Am Rübenacker und bedrohte die Mitarbeiter mit einer Pistole. Er forderte die Herausgabe von Bargeld, ließ sich das Geld in eine schwarze Tasche packen und flüchtete anschließend.

Ein Mitarbeiter des Supermarkts verständigte daraufhin die Polizei. Mehrere Zeugen beschrieben den Täter. Die Polizei stellten am Abend an der Talstraße einen Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Der 22-Jährige ist den Angaben zufolge polizeibekannt.

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Polizei nimmt Verdächtigen nach Supermarkt-Überfall fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.