| 00.00 Uhr

Haan
Schmiedekunst und Musik zum "Sommer"-Finale

Haan. Auch der schönste Haaner Sommer geht einmal zu Ende. Nach sieben Wochen steht heute und morgen das Finale an: Start ist heute von 11 bis 14 Uhr mit dem "Affentheater - Kultur für Kids und Co." Der Nachmittag steht im Zeichen der 50-Jahres-Feier der Städtepartnerschaft mit Eu. Von 14 bis 19 Uhr zeigen die Jugendlichen aus beiden Städten, was sie gestern und heute in den Workshops für Musik, Graffiti, Foto und Tanz erarbeitet haben. Um 20 Uhr übernimmt die bergische Coverband "Fachwerk" für zwei Stunden die Bühne. Dann folgt etwas ganz Besonderes: Der Kunstschmied Michael Schrader lässt das Publikum an der Schöpfung einer Stahlskulptur teilhaben. Echte Feuer, glühender Stahl, brodelndes Wasser, kombiniert mit einer Tanz-Performance. Später lodert ein großes Lagerfeuer. In die Musik können alle mit einstimmen.

Die Sand-weg-Party am Sonntag beendet den Haaner Sommer 2017. Von 8 bis 18 Uhr können alle, die Sand brauchen können, mit Eimern, Schubkarren, leeren Kofferräumen, Anhängern oder Lastwagen auf den Neuen Markt rollen und so viel Sand mitnehmen, wie sie wollen. "Bei insgesamt 155 Tonnen ist ja genug da", meint Jörg Preuss, Vorsitzender des "Haaner Sommer"-Vereins. Wer mag, kann für den Sand eine Spende ins bereitstehende Sparschwein stecken. Wie das eingehende Geld verwendet wird, hat der Vorstand schon beschlossen. Preuss: "Wir nehmen ja auch immer am Familienkarnevalszug teil. Das Geld wird zur Anschaffung von Wurfmaterial benutzt, kommt also auch wieder der Allgemeinheit zu Gute."

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Schmiedekunst und Musik zum "Sommer"-Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.