| 00.00 Uhr

Hilden
BMW und Wohnwagen gestohlen

Hilden. Die Polizei meldet zwei Fahrzeug-Diebstähle vom Wochenende.

Zwei Fahrzeuge sind während des Wochenendes in Hilden gestohlen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, verschwand in der Nacht zum Sonntag an der Straße "Auf dem Kolksbruch" ein schwarzer 3-er BMW. Das fünf Jahre alte Fahrzeug mit SG-Städtekennung hat laut Polizei einen Wert von rund 15.500 Euro. Im Wagen habe sich auch die Zulassungsbescheinigung befunden. An der Grünstraße in Hilden wurde zwischen Mittwoch, 1. Juni, nachmittags und Freitag, 10. Juni, 13.30 Uhr, ein weißer Wohnwagen des Herstellers Fendt gestohlen. Der Wohnanhänger war dort auf einem umzäunten Parkplatz verschlossen abgestellt. Auch hier ist noch vollkommen unklar, wie der oder die Diebe das gesicherte Fahrzeug wegfahren konnten. Von dem knapp zwei Jahre alten Fahrzeug mit ME- Städtekennung, fehlt seitdem jede Spur. Der aktuelle Zeitwert des gestohlenen Wohnanhängers wurde mit rund 23.000 Euro beziffert.

Bisher liegen der Hildener Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Diebe sowie den Verbleib der gestohlenen Fahrzeuge vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld der beiden Tatorte wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zum Erfolg. Beide Fahrzeuge und ihre Kennzeichen sind zur internationalen Fahndung ausgeschrieben worden. Die Ermittler hoffen auf Hinweise unter Telefon 02103 898-6410.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: BMW und Wohnwagen gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.