| 00.00 Uhr

Hilden
Bürgerverein Hilden Süd lädt ein zum Frühlingsfest

Hilden. Der Bürgerverein Hilden Süd veranstaltet am Wochenende (23. und 24. April) sein traditionelles Frühlingsfest. Am Samstag und Sonntag wird ein Programm für die ganze Familie gemacht: Es gibt jede Menge Aktionen, Musik und Essen zu günstigen Preisen: Erbsensuppe am Sonntag ab 12 Uhr, Reibekuchen, Gegrilltes, Pommes, Kaffee und Kuchen. Der Eintrittist frei.

Landrat Thomas Hendele und Bürgermeisterin Birgit Alkenings eröffnen die große Nachbarschaftsfete mit dem Fassanstich am Samstag um 15 Uhr. Der erste Festtag steht unter dem Motto " Back to the 50's & 60's" - "hoppin' and boppin' to the good time Rock'n Roll". Dazu gehören Flossen am Heck, literweise Hubraum und Chrom an jeder Leiste. Zu bestaunen gibt es Ami-Straßenkreuzer der 50ern und 60ern. Um 19.30 Uhr spielen die "Hickory Cats" Rock'n'Roll vom Allerfeinsten und die "Boogie Friends" tanzen dazu. Am Sonntag um 11 Uhr bietet der "Shanty Chor Rheingold" das Gegenprogramm mit schmissigen Seemannsliedern. Die Kinder können basteln, sich schminken lassen oder an Trecker-Rundfahrten teilnehmen. (Auch eine Treckerschau mit vielen Oldtimern ist geplant.) Das Spielmobil lockt mit Rollenrutsche,Hüpfburg und mehr. Ein Highlight ist der Besuch der Jugend-Feuerwehr. Kinder dürfen in einem Feuerwehrauto probesitzen oder "Wasser marsch" sagen. "Mit dem ,Wasser marsch' ist natürlich nicht der Regen gemeint", sagt der Vereinsvorsitzende Jörg Owsianowski: "Wir hoffen, dass uns Wettergott Petrus in diesem Jahr gnädig ist und die Besucher das Fest genießen können. Weitere Infos gibt es unter: www.bv-hilden-sued.de.

(ilpl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Bürgerverein Hilden Süd lädt ein zum Frühlingsfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.