| 00.00 Uhr

Hilden
Haus zu verkaufen - Haus gesucht: Immobilienmesse

Hilden. In der Hauptstelle der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert an der Mittelstraße in Hilden findet am Sonntag, 17. April, die Immobilienmesse statt. Von 11 bis 16 Uhr stehen Experten zur Information und Beratung bereit.

Vor dem Erwerb einer eigenen Immobilie gilt es für den potenziellen Käufer, einige grundsätzliche Dinge zu klären: Wie sieht das derzeitige Angebot aus? Welche Immobilie kann ich mir leisten? Gibt es öffentliche Fördermittel für die Finanzierung?.

Aber auch wer mit dem Gedanken spielt, seine bereits vorhandene Immobilie zu verkaufen, kommt ohne professionelle Unterstützung kaum aus. Welcher Preis ist angemessen? Wie finde ich einen solventen Käufer? Gibt es weitere Punkte, die ich bedenken muss, wenn der Verkauf möglichst zügig und reibungslos über die Bühne gehen soll? Potenzielle Immobilienkäufer und -verkäufer, sollten den Messetermin nicht versäumen. Neben dem Gutachterausschuss des Kreis Mettmann sind die folgenden Unternehmen vertreten: Demski Immobiliengruppe, Grünke & Klapdor Immobilien, Kuschel Immobilien, Thimm Immobilien, Engel & Völkers, von Poll Immobilien, Waldner Wohnungsbau und die LBS Hilden.

Ein weiteres Thema, das vor allem die Immobilienverkäufer interessieren dürfte, ist das sogenannte Home Staging - die verkaufsfördernde Gestaltung von Immobilien. Denn auch bei Immobilien gilt: Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Der Messestand der Düsseldorfer Expertin Kornelia Schröder gibt Anregungen. Die Sparkasse ist mit ihrem Hildener Immobilien-Center sowie ihren Kredit- und Baufinanzierungsspezialisten vertreten. Eine Kinderbetreuung mit Schminkstand rundet das Angebot ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Haus zu verkaufen - Haus gesucht: Immobilienmesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.